Karriereziel: Zusatzqualifikation

Zusatzqualifikationen während der Ausbildung, z.B. in Form von IT-Qualifikationen oder Auslandsaufenthalten werten den eigenen Abschluss weiter auf.  

Zusatzqualifikation sind also Maßnahmen, die über das Ausbildungsberufsbild hinaus zusätzliche berufliche Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln.

Es gibt spezielle auf den eigenen Ausbildungsberuf zugeschnittene Zusatzqualifikationen und übergreifende Qualifikationen, wie z.B. Fremdsprachen. Auszubildende in Handwerksberufen können zusätzlich betriebswirtschaftliche Kenntnisse erlangen und auf diese Weise schon während der Ausbildung einen Teil der Meisterprüfung absolvieren.

Bundesweit stehen mehr als 2.200 Zusatzqualifikationen zur Verfügung. Voraussetzung zum Erwerb einer Zusatzqualifikation ist ein Ausbildungsvertrag in einem anerkannten Ausbildungsberuf.

Mehr Informationen und eine Datenbank zur Suche nach Zusatzqualifikationen gibt es hier: www.ausbildungplus.de