Meistervorbereitung Teil III /Gepr. Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO)

Vollzeit, 09.11.2020 - 18.12.2020, 31134 Hildesheim
Inhalt

Der Lehrgang bereitet Sie in intensiv auf den Teil III der Meisterprüfung im Handwerk vor. Handlungsfeld 1: Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen - Unternehmensziele und -zielsystem - Unternehmenskultur und Unternehmensimage - Marktanalyse und Erfolgspotenziale - Rechnungswesen, insb. Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung - Internes und externes Rechnungswesen - Rechtsvorschriften, insb. Gewerbe- und Handwerksrechts sowie Handels- und Wettbewerbsrechts Handlungsfeld 2: Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten - Persönliche Voraussetzungen für berufliche Selbstständigkeit - Wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Bedeutung des Handwerks - Beratungsdienstleistungen sowie Förder- und Unterstützungsleistungen - Standort, Betriebsgröße, Personalbedarf sowie Einrichtung und Ausstattung eines Unternehmens - Marketingkonzept - Investitionsplan und Finanzierungskonzept inkl. Rentabilitätsvorschau und Liquiditätsplanung - Rechtsform - Rechtsvorschriften, insbesondere bürgerliches Recht sowie Gesellschafts- und Steuerrechts - Private Risiko- und Altersvorsorge - Persönliche Aspekte sowie betriebswirtschaftliche und rechtliche Bestandteile eines Unternehmenskonzeptes Handlungsfeld 3: Unternehmensführungsstrategien entwickeln - Aufbau- und Ablauforganisation - Produkt- und Dienstleistungsinnovationen sowie Marktbedingungen bewerten und interpretieren - absatzmarktpolitische Marketinginstrumente für Absatz und Beschaffung - Veränderungen des Kapitalbedarfs aus Investitions-, Finanz- und Liquiditätsplanung, Alternativen der Kapitalbeschaffung - Personalplanung, -beschaffung und -qualifizierung, Instrumente der Personalführung und -entwicklung - Arbeits- und Sozialversicherungsrecht - Chancen und Risiken zwischenbetrieblicher Kooperationen - Controlling zur Entwicklung, Verfolgung, Durchsetzung und Modifizierung von Unternehmenszielen - Forderungsmanagement - Unternehmensnachfolge, Erb- und Familienrecht sowie steuerrechtliche Bestimmungen - Insolvenzverfahren; insolvenzrechtliche Konsequenzen für die Weiterführung oder Liquidation eines Unternehmens Die Weiterbildung zum gepr. Fachmann für kaufmännische Betriebsführung umfasst darüber hinaus ein Wahlpflichtfach (Kommunikations- und Präsentationstechniken im Geschäftsverkehr einsetzen oder Projektmanagement im Handwerksbetrieb umsetzen). Beide Kurse sind nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz als Bildungsurlaub anerkannt. Prüfung Die Prüfung Teil III findet im Anschluss an den Kurs statt.

Zielgruppe

Angehende Handwerksmeister aller Gewerke und alle, die ihre Kenntnisse im Bereich Wirtschaft und Recht erweitern wollen

Unterricht

Vollzeit
Mo.-Do. 8:00-15:15 Uhr, Fr. 8:00-13:00 Uhr
Lehrgangsdauer 240 Std.
Maximal 12 Teilnehmer

Preis

1.580,00 Euro

Anbieter

HWK Hildesheim-Südniedersachsen
Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim

Ansprechpartner/in

Nina Vollmer
05121 162-212
nina.vollmer@hwk-hildesheim.de

Details & Buchung
So erreichen Sie uns